Trafographie-Startseite
Homepage der Elvira von Seydlitz   
Die schönsten Trafohäuschen Europas
www.trafoturm.eu
  Startseite  
      Europa       
 Deutschland  
   Best of    
  Index A-Z  
    Museen    
 Umfunktionierung  
Trafo-Friedhof
 Trafo & Kunst
Denkmalschutz
 Naturschutz  
 Links & Literatur 
 Über Trafos  
   Über uns   
  Impressum  
Hansestadt und Baumkuchenhauptstadt Salzwedel
Home > Europa > Deutschland > Sachsen-Anhalt > Altmarkkreis Salzwedel

Turmstationen in und um Salzwedel

Zur Hansestadt Salzwedel gehören u.a. auch die Ortsteile Benkendorf, Brietz, Chüden, Dambeck, Langenapel, Liesten, Mahlsdorf, Osterwohle, Pretzier, Riebau, Seebenau, Stappenbeck, Steinitz, Tylsen und Ziethnitz.

Trafoturm Salzwedel Bahnhof 12 Trafoturm Salzwedel Bahnhof 17 Trafoturm Salzwedel Bahnhof 21 Trafoturm Salzwedel Bahnhof 25 Trafoturm Salzwedel Bahnhof 27
Trafoturm Salzwedel Bahnhof 2 Trafoturm Salzwedel Bahnhof 28 Trafoturm Salzwedel Bahnhof 4 Trafoturm Salzwedel Bahnhof 16
Der Trafoturm am Bahngelände Salzwedel
Fotos: Pit Fischer, 6. Oktober 2011
Dieser alte Backsteinturm steht nicht weit vom Bahnhof Salzwedel auf dem alten Bahngelände. Auffallend ist die enorme Bauhöhe. Der Grund könnte darin liegen, dass die zwei Zuführungen der Mittelspannung über den Bahnkörper gingen und deshalb auch dessen Höhe samt Oberleitungen berücksichtigt werden musste.
Kommt man über die B248 von Norden, ist der Turm von der Brücke aus gut zu sehen. Hier gibt es Eisenbahnromantik, wohin das Auge blickt: einen Lokschuppen mit Drehscheibe, einen wunderschönen Wasserturm (rechtes Bild der unteren Reihe), alte Lokomotiven und Waggons stehen auf den mit Gestrüpp bewachsenen Gleisen. Im Gebäude neben der Turmstation haben die Dampflokfreunde Salzwedel e.V. ihr Vereinsheim. Der Bahnhof ist neben Lüneburg der wichtigste Eisenbahnknoten der Region.
Die Hansestadt Salzwedel liegt südlich vom Wendland, nicht weit von der Grenze zum Landkreis Lüchow-Dannenberg, die hier gleichzeitig Landesgrenze zu Niedersachsen ist. Zwischen Hoyersburg und Lübbow steht noch ein ehemaliger DDR-Grenzturm. Nach Lüchow sind es nur 12 km.
Die Trafostation Salzwedel ist auch Bildband von Illo-Frank Primus, Geschichte und Gesichter der Trafostationen auf Seite 202 mit einem ganzseitigen Foto vertreten.

 
Station Brietz 2B71 - Bild 1 Station Brietz 2B71 - Bild 2 Station Brietz 2B71 - Bild 3 Station Brietz 2B71 - Bild 4 Station Brietz 2B71 - Bild 5 Station Brietz 2B71 - Bild 7
Die Trafostation Brietz B 71
Fotos: Pit Fischer, 27. April 2012
Die "Station N1002.. Brietz 2 B 71" der e-on/Avacon steht nicht weit von der Hansestadt an der B71 von Salzwedel nach Uelzen. Eine Freileitung ist noch in Betrieb (Schäkelisolatoren).
 
Trafostation Pretzier 16 Trafostation Pretzier 12 Trafostation Pretzier 14 Trafostation Pretzier 1 Trafostation Pretzier 7 Trafostation Pretzier 15 Trafostation Pretzier 3
Die Trafostation Pretzier Achterstraße
Fotos: Pit Fischer, 24. August 2012
Der schöne alte Backsteinturm am Ende der Alten Schulstraße (die früher Achterstraße hieß) dürfte aus den 1920er Jahren stammen.
Die "Station: N4801.. Pretzier Achterstr", so der offizielle Stationsname der e-on/Avacon, ist noch in Betrieb. Die Mittelspannung kommt über eine klassische Freileitung an. Die Baustellenszenerie mit einem kleinen Bagger, Sandhaufen und einer großen Kabelrolle deutet darauf hin, dass hier zur Zeit auf Erdkabel umgestellt wird.
Pretzier liegt ca. 7 km östlich von der Hansestadt Salzwedel.
Die Trafostation Pretzier ist auch Bildband von Illo-Frank Primus, Geschichte und Gesichter der Trafostationen auf Seite 151 mit einem ganzseitigen Foto vertreten.

 
Station Ziethnitz 2 Station Ziethnitz 6 Station Ziethnitz 8 Station Ziethnitz 9 Station Ziethnitz 10 Station Ziethnitz 7 Station Ziethnitz 11 Station Ziethnitz 13
Die Station Ziethnitz 1
Fotos: Pit Fischer, 27. April 2012
Die "Station N6202.. Ziethnitz 1" der e-on/Avacon steht draußen vor den Toren der Hansestadt bei den Ziethnitzer Höfen. Kommt man über die B248 aus Richtung Brome, ist die Station nicht weit vom Kreisverkehr Richtung Uelzen/Diesdorf von der Straße aus sichtbar. Ziethnitz gehört zum Salzwedeler Ortsteil Steinitz.
Der schlichte Backsteinturm mit Flachdach hat noch eine funktionierende Mittelspannungseinführung, von den ehemaligen Niederspannungsleitungen sind noch Schäkelsisolatoren und ein Rillentellerisolator von anno dunnemals an der Turmwand vorhanden. Die Schäkelsisolatoren wurden früher in der ganzen Region verbreitet eingesetzt. Mehr zu diesem Thema siehe auf unserer Seite Isolatoren & Co.


© Copyright für die Bilder
bei den Fotografen und Fotografinnen

Zurück zur
Trafographie Startseite
Startseite Trafographie
Stand: 20. Februar 2015
Carpe diem

Linksammlung Atomkraft nein danke