Trafographie-Startseite
Homepage der Elvira von Seydlitz   
Die schönsten Trafohäuschen Europas
www.trafoturm.eu
  Startseite  
      Europa       
 Deutschland  
   Best of    
  Index A-Z  
    Museen    
 Umfunktionierung  
Trafo-Friedhof
 Trafo & Kunst
Denkmalschutz
 Naturschutz  
 Links & Literatur 
 Über Trafos  
   Über uns   
  Impressum  
Holleraidulljöh - Spaß im Schnee.
Home > Europa > Österreich > Vorarlberg > Bludenz

Trafotürme in Schruns

Trafostation Schruns Kaiserlindeweg 3 Trafostation Schruns Kaiserlindeweg 4 Trafostation Schruns Kaiserlindeweg 1 Trafostation Schruns Kaiserlindeweg 2 Trafostation Schruns Kaiserlindeweg 5
Die Trafostation "T1" Schruns Kaiserlindeweg
Fotos: Ulrike Koch, 14. Mai 2015
Das zierliche Trafohäuschen steht in Schruns (Montafon) neben einem Wohnhaus im Kaiserlindeweg 2. Es ist nach wie vor in Betrieb. Eine Niederspannungsleitung, ein sogenanntes Schwedenkabel, führt zum Wohnhaus hinüber. Auf alten photographischen Aufnahmen ist die Station bereits zu finden, wahrscheinlich stammt sie aus der Zeit Anfang des 20. Jahrhunderts, als Schruns elektrifiziert wurde. Ein schönes Detail ist die zweiflügelige Tür, die bestimmt aus der Erbauungszeit des Häuschens stammt. Das Zylinderschloss wurde allerdings nachgerüstet. Offenbar war da früher ein Buntbartschloss vorhanden, welches dann durch den nachträglich montierten Rahmen für den Zylinder ersetzt wurde.
An dem Türmchenaufsatz auf dem Dach waren in früheren Zeiten die ankommenden und abgehenden Freileitungen abgespannt, die im Gegensatz zum heute hier eingesetzten oben erwähnten isolierten Kabel (und nicht sichtbaren Erdkabeln) aus blanken Drähten bestanden. Von ähnlichen Stationstypen konnten wir bereits einige Exemplare dokumentieren, z.B. in Schweta (Sachsen) und im Leipziger Land, wo sie volkstümlich auch "Chinesentempel" genannt werden. Aber auch in Baden-Württemberg haben wir verwandte Bauformen entdeckt, z.B. die denkmalgeschützten Trafohäuschen in Hasel (1899) und Grenzach am Hochrhein (Südschwarzwald). Im Schweizer Kanton Zürich gab es eine vergleichbare Baugruppe, die sog. "Flaschentrafos", von uns dokumentiert in Knonau (1911), Waltalingen (1910), Uhwiesen und Dachsen.


© Copyright für die Bilder
bei den Fotografen und Fotografinnen

Zurück zur
Trafographie Startseite
Startseite Trafographie
Stand: 26. Juni 2015
Carpe diem

Atomkraft nein danke