Trafographie-Startseite
Homepage der Elvira von Seydlitz   
Die schönsten Trafohäuschen Europas
www.trafoturm.eu
  Startseite  
      Europa       
 Deutschland  
   Best of    
  Index A-Z  
    Museen    
 Umfunktionierung  
Trafo-Friedhof
 Trafo & Kunst
Denkmalschutz
 Naturschutz  
 Links & Literatur 
 Über Trafos  
   Über uns   
  Impressum  
Die Lage ist hoffnungslos, aber nicht ernst ;-)
Home > Europa > Deutschland > Baden-Württemberg > Oberschwaben > Landkreis Sigmaringen

Trafohäuschen in und um Sauldorf

Zur Gemeinde Sauldorf gehören auch die Dörfer und Weiler Bietingen, Boll, Hölzle, Krumbach, Rast, Roth und Wasser.

Umspannstation Sauldorf Krone 2 Umspannstation Sauldorf Krone 5 Umspannstation Sauldorf Krone 15 Umspannstation Sauldorf Krone 1 Umspannstation Sauldorf Krone 4 Umspannstation Sauldorf Krone 12 Umspannstation Sauldorf Krone 20
Umspannstation Sauldorf Krone 7 Umspannstation Sauldorf Krone 9 Umspannstation Sauldorf Krone 18 Umspannstation Sauldorf Krone 17 Umspannstation Sauldorf Krone 16
Die Umspannstation Sauldorf Krone
Fotos: Pit Fischer, 21. Oktober 2011
Die Umspannstation Sauldorf Krone der EnBW Regional AG ist ein hübsches ländliches Türmchen mit hozverkleidetem Giebel. Es steht im Härdleweg gegenüber vom Reiterstüble. Eine der Leitungen führt nach Rast.
 
Umspannstation Bietingen Hoelzle 2 Umspannstation Bietingen Hoelzle 5 Umspannstation Bietingen Hoelzle 3 Umspannstation Bietingen Hoelzle 4 Umspannstation Bietingen Hoelzle 6
Die Umspannstation Bietingen Hölze
Fotos: Pit Fischer, 19. August 2012
Die Umspannstation Bietingen Hölzle der EnBW Regional AG steht hinter Haus Nr.20, gegenüber dem Gasthaus Zum Hölzle. Das hübsche Türmchen hat den Trafo noch in Betrieb und hängt über Freileitungen am Mittelspannungs- und Niederspannungsnetz. Auf der Detailabbildung sind bei der Abspannung der Mittelspannungsleitung sog. "Funkenschutzhörner" oder "Lichtbogenschutzhörner" zu erkennen. Solche Zusatzarmaturen stellen eine tödliche Gefahr für Vögel dar (siehe ausführlich auf unserer Seite zum Vogelschutz).
Der kleine Weiler Hölzle gehört zum Sauldorfer Ortsteil Bietingen.

 
Umspannstation Krumbach Krone 2 Umspannstation Krumbach Krone 4 Umspannstation Krumbach Krone 6 Umspannstation Krumbach Krone 10 Umspannstation Krumbach Krone 11 Umspannstation Krumbach Krone 14
Umspannstation Krumbach Krone 1 Umspannstation Krumbach Krone 5
Die Umspannstation Krumbach
Fotos: Pit Fischer, 28. Oktober 2011
Die Umspannstation Krumbach Krone der EnBW Regional AG ist vom gleichen Bautyp wie die Station in Sauldorf (siehe oben). Das schmucke Türmchen steht in der Straße "Hinter den Gärten", etwas links von der Durchgangsstraße Richtung Bietingen-Thalheim-Leibertingen (Kreisstraße K8216). Um das Trafohäuschen haben die Nachbarn noch weitere bunte Häuschen gruppiert, sodass ein regelrechtes Häuschen-Ensemble entstanden ist. Die Detailabbildung der unteren Reihe zeigt eine Leitung zum Nachbarort Bietingen.
 
Umspannstation Rast Lagerhaus 8 Umspannstation Rast Lagerhaus 6 Umspannstation Rast Lagerhaus 5 Umspannstation Rast Lagerhaus 9 Umspannstation Rast Lagerhaus 13 Umspannstation Rast Lagerhaus 12 Umspannstation Rast Lagerhaus 11
Umspannstation Rast Lagerhaus 27 Umspannstation Rast Lagerhaus 2 Umspannstation Rast Lagerhaus 25 Umspannstation Rast Lagerhaus 24
Umspannstation Rast Lagerhaus 15 Umspannstation Rast Lagerhaus 28 Umspannstation Rast Lagerhaus 16 Umspannstation Rast Lagerhaus 19
Umspannstation Rast Lagerhaus
Fotos: Pit Fischer, 21. Oktober 2011
Die Umspannstation Rast Lagerhaus der EnBW Regional AG steht als Landmarke am Mühlweg, am südwestlichen Ortseingang von Rast, der von der Straße Sauldorf-Sentenhart links abgeht.
Ein ganzes Bündel von pittoresken Freileitungen kommt hier zusammen. Eine der Leitungen führt der Beschilderung nach zur "UST Weidele und Sentenhart".
Auf der linken Detailabbildung in der untersten Reihe sehen wir den ersten sanierten Turm, welcher neben dem klassischen Keramikmaterial bereits die neuen (grauen) HTV Silicongummi-Isolatoren im Einsatz zeigt, rechts daneben eine Ausschnittsvergrößerung der Silicon-Isolatoren. Der Leitungsabgang links hat die neuen Isolatoren, rechts im Vergleich dazu der Abgang mit langjährig bewährten Stabisolatoren in Breitschirm-Ausführung. Hier setzt man also auch nach der Sanierung auf Freileitung. Bei der DB gibt es solche Silicongummi-Isolatoren in hellblau und auch an neuen 110kV Leitungen haben sie das Porzellan in Deutschland verdrängt.

 
Umspannstation Sauldorf-Roth Adler 1 Umspannstation Sauldorf-Roth Adler 2 Umspannstation Sauldorf-Roth Adler 3 Umspannstation Sauldorf-Roth Adler 10 Umspannstation Sauldorf-Roth Adler 12 Umspannstation Sauldorf-Roth Adler 7 Umspannstation Sauldorf-Roth Adler 11
Umspannstation Sauldorf-Roth Adler 4 Umspannstation Sauldorf-Roth Adler 6 Umspannstation Sauldorf-Roth Adler 5 Umspannstation Sauldorf-Roth Adler 15
Umspannstation Roth
Fotos: Pit Fischer, 21. Oktober 2011
Die Umspannstation Sauldorf-Roth Adler steht idyllisch am Ortsausgang Richtung Mindersdorf. Der Turm hat wie die anderen oben dokumentierten Stationen der Gemeinde Sauldorf einen holzverkleideten Giebel und schöne Freileitungen. Eine der Leitungen ist ausgeschildert nach "Stockach-Winterspüren/Ursaul" (siehe Detailabb. untere Reihe). Die Fotos wurden an einem güldenen Oktobernachmittag gemacht.

© Copyright für die Bilder
bei den Fotografen und Fotografinnen

Zurück zur
Trafographie Startseite
Startseite Trafographie
Stand: 11. August 2013
Carpe diem

Atomkraft nein danke - Die Linksammlung