Trafographie-Startseite
Homepage der Elvira von Seydlitz   
Die schönsten Trafohäuschen Europas
www.trafoturm.eu
  Startseite  
      Europa       
 Deutschland  
   Best of    
  Index A-Z  
    Museen    
 Umfunktionierung  
Trafo-Friedhof
 Trafo & Kunst
Denkmalschutz
 Naturschutz  
 Links & Literatur 
 Über Trafos  
   Über uns   
  Impressum  
Das Werk soll den Meister loben. (Goethe)
Home > Europa > Deutschland > Rheinland-Pfalz > Landkreis Ahrweiler

Trafohäuschen in Bad Neuenahr-Ahrweiler

Die Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler besteht aus den Ortsteilen und Dörfern Ahrweiler, Bachem, Bad Neuenahr, Gimmingen, Heimersheim, Heppingen, Kirchdaun, Lohrsdorf, Marienthal, Ramersbach und Walporzheim:
 
Turmstation Ahrweiler Grafschafterstrasse 1 Turmstation Ahrweiler Grafschafterstrasse 2 Turmstation Ahrweiler Grafschafterstrasse 4 Turmstation Ahrweiler Grafschafterstrasse 3 Turmstation Ahrweiler Grafschafterstrasse 5 Turmstation Ahrweiler Grafschafterstrasse 6 Turmstation Ahrweiler Grafschafterstrasse 7
Die Trafostation Ahrweiler Grafschafterstr 36
Fotos: Harry Frießem, 15. November 2014
Die Station Ahrweiler Grafschafterstr 36 der RWE Energie (Regionalversorgung Rauschermühle), steht am Mittelweg Ecke Elligstraße, direkt an der Ahr. Freileitungen sind keine mehr zu sehen und die letzte Fassadenrenovierung ist wohl schon einige Jahrzehnte her.
Geografische Koordinaten der Turmstation: N50°32'48.66" E7°6'5.77"
Ahrweiler liegt im Ahrtal und in den östlichen Ausläufern des Ahrgebirges. Die Ahr fließt am südlichen Stadtteilrand durch Ahrweiler, nach weiteren 10 Kilometern mündet sie in den Rhein.

 
Turmstation Ahrweiler Ahrtor 3 Turmstation Ahrweiler Ahrtor 7 Turmstation Ahrweiler Ahrtor 4 Turmstation Ahrweiler Ahrtor 6 Turmstation Ahrweiler Ahrtor 8 Turmstation Ahrweiler Ahrtor 1 Turmstation Ahrweiler Ahrtor 2
Die Trafostation Ahrweiler Ahrtor
Fotos: Harry Frießem, 15. November 2014
Die Station Ahrweiler Ahrtor der RWE (Regionalversorgung Rauschermühle) steht an der Schützbahn in der Nähe des Ahrtors, dem grössten der vier Tore innerhalb der Stadtmauer. An drei Stellen der 1800 Meter langen Stadtmauer gibt es sehr schön restaurierte Tore, Ahrtor, Adenbachtor und Niedertor. Auch am Niedertor steht eine Turmstation.
Zwischen dem Ahrtor und der Station befindet sich der alte Wehrgang. Auf der rechten Seite des Turms befindet sich ein Wohnhaus mit Dachbalkon. Auf dieser Seite ist der Turm weiß getüncht, die Seite Richtung Wehrgang und die Vorderseite ist grau verputzt. Einziger Lichteinlass ist ein einfach verglastes Sprossenfenster. Von ausserhalb der Mauer sieht man den Turm ca. 1,5 Meter hinausragen. Das Dach ist mit Schieferziegeln bedeckt.
Geografische Koordinaten: N50°32'26.05" E7°5'46.66"

 
Turmstation Ahrweiler Niedertor 4 Turmstation Ahrweiler Niedertor 1 Turmstation Ahrweiler Niedertor 2 Turmstation Ahrweiler Niedertor 3 Turmstation Ahrweiler Niedertor 6 Turmstation Ahrweiler Niedertor 7
Die Trafostation Ahrweiler Niedertor
Fotos: Harry Frießem, 15. November 2014
Die Station Ahrweiler Niedertor der RWE (Regionalversorgung Rauschermühle) steht an der Schützbahn in der Nähe des gleichnamigen Niedertors an der 1800 Meter langen Stadtmauer. Auch am Ahrtor steht eine Turmstation. Vom Parkplatz außerhalb der Stadtmauer lugt der Turm nur 2 Meter über der Mauer heraus. Diese Fläche ist mit Fachwerkimitat verkleidet. Innerhalb der Stadtmauer sind die Mauern des Turmes verputzt. Es sind keine Freileitungen mehr aktiv.
Geografische Koordinaten: N50°32'26.13" E7°5'47.69"

 
Turmstation Ahrweiler Fernmeldeschule 8 Turmstation Ahrweiler Fernmeldeschule 2 Turmstation Ahrweiler Fernmeldeschule 3 Turmstation Ahrweiler Fernmeldeschule 4 Turmstation Ahrweiler Fernmeldeschule 5
Turmstation Ahrweiler Fernmeldeschule 6 Turmstation Ahrweiler Fernmeldeschule 1 Turmstation Ahrweiler Fernmeldeschule 9
Die Trafostation Ahrweiler Fernmeldeschule
Fotos: Harry Frießem, 15. November 2014
Die Station Ahrweiler Fernmeldeschule der RWE Energie (Regionalversorgung Rauschermühle) steht an der Albert-Schweitzer-Straße. Der Trafoturm mit Betriebsraum steht frei auf dem Gelände einer Firma. Der Efeubewuchs und die Bäume und Sträucher geben dem Turm etwas mystisches.
Geografische Koordinaten: N50°32'40.34" E7°6'41.78"

 
Turmstation Marienthal 2 Turmstation Marienthal 6 Turmstation Marienthal 1 Turmstation Marienthal 3 Turmstation Marienthal 5 Turmstation Marienthal 7 Turmstation Marienthal 9
Turmstation Marienthal 4 Turmstation Marienthal 10 Turmstation Marienthal 8
Der Trafoturm an der Marienthaler Straße bei Marienthal
Fotos: Harry Frießem, 30. Januar 2015
An der Marienthaler Straße (B267 von Bad Neuenahr nach Dernau) beim Weiler Marienthal steht dieser schöne, aus Bruchstein gemauerte Turm im malerischen Ahrtal zwischen Bundesstraße und Ahr. Direkt daneben sorgt das Restaurant Kleinod (Marienthaler Str. 17) für das leibliche Wohl.
Neben dem Turm befindet sich ein schmaler Fußweg, welcher über eine Fußgänger- und Eisenbahnbrücke führt. Die stillgelegte Turmstation ist in Privatbesitz, die Funktion des Trafos wurde von einer Lahmeyer Erdkabel-Kompaktstation übernommen, die nur wenige Meter daneben steht. Der Grundstückseigentümer konnte den Trafoturm kostenfrei übernehmen, musste aber zusagen, dass die neue Lahmeyer-Station auf seinem Grundstück stehen darf.
Ein pittoreskes Detail sind die Reste der alten Telegraphenleitungen an der Bahnlinie hinter dem Trafohäuschen (Fotos untere Reihe). Hier waren ursprünglich Fernsprechleitungen auf den noch vorhandenen Isolatoren vom Typ Reichspostmodell montiert. Neben jüngeren Modellen sind hier auch noch die Vorgänger RM 1 verbaut worden.
Geografische Koordinaten der Turmstation: N50° 31.945 E007° 3.723
Ein kleiner Teil von Marienthal gehört zur Ortsgemeinde Dernau, der größere zur Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, Ortsbezirk Walporzheim.

 
Trafostation Walporzheim Am Ahrufer 3 Trafostation Walporzheim Am Ahrufer 6 Trafostation Walporzheim Am Ahrufer 1 Trafostation Walporzheim Am Ahrufer 11 Trafostation Walporzheim Am Ahrufer 2 Trafostation Walporzheim Am Ahrufer 10 Trafostation Walporzheim Am Ahrufer 12
Trafostation Walporzheim Am Ahrufer 5 Trafostation Walporzheim Am Ahrufer 8 Trafostation Walporzheim Am Ahrufer 4 Trafostation Walporzheim Am Ahrufer 9 Trafostation Walporzheim Am Ahrufer 7
Die Trafostation Walporzheim Am Ahrufer
Fotos: Harry Frießem, 15. November 2014
Die Station 'Walporzheim Am Ahrufer' der RWE (Regionalversorgung Rauschermühle) befindet sich in der Ahruferstrasse, direkt am ausgeschilderten Ahrtalweg des Eifelvereins. Der filigrane Turm steht idyllisch gelegen an der Ahr, daneben ein altes Feuerwehrhaus.
Der Trafo ist immer noch in Betrieb. Eine letzte Freileitung, abgespannt an sog. Isoliereiern, versorgt noch einige Haushalte mit Strom. Der Rest der Leitungen wurde bereits auf Erdkabel umgestellt. Auf dem Bild unten rechts sieht man zusätzlich noch an der Seite ein Bauteil mit durchsichtiger Gehäusekuppel. Das ist der sog. "Lichtfänger". Er registriert die Umgebungshelligkeit und gibt ab einem einstellbaren Wert den Betrieb der Straßenbeleuchtung frei.
Geografische Koordinaten der Turmstation: N50°31'46.74" E7°4'45.46"
Walporzheim ist ein Stadtteil und Ortsbezirk der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler. Zum Ortsbezirk Walporzheim gehört auch der Weiler Marienthal.


© Copyright für die Bilder
bei den Fotografen und Fotografinnen

Zurück zur
Trafographie Startseite
Startseite Trafographie
Stand: 3. August 2015
Carpe diem

Atomkraft nein danke