Trafographie-Startseite
Homepage der Elvira von Seydlitz   
Die schönsten Trafohäuschen Europas
www.trafoturm.eu
  Startseite  
      Europa       
 Deutschland  
   Best of    
  Index A-Z  
    Museen    
 Umfunktionierung  
Trafo-Friedhof
 Trafo & Kunst
Denkmalschutz
 Naturschutz  
 Links & Literatur 
 Über Trafos  
   Über uns   
  Impressum  
Ein jeder Wechsel schreckt den Glücklichen. (Friedrich Schiller)
Home > Europa > Deutschland > Bayern > Oberbayern > Landkreis Mühldorf am Inn

Trafoheiserl in und um Maitenbeth

Zur Gemeinde Maitenbeth gehören u.a. auch die Ortsteile Barthub, Bräustätt, Dichtldorn, Eßbaum, Etschlohe, Feichten, Gmain, Goldbrunn, Hatzmoos, Hennezogl, Kopfsöd, Löfflmoos, Luxstätt, Marsmeier, Niesberg, Oed, Perzl, Pfaffenberg, Pointner, Rückertsbichl, Straßmaier, Tegernbach und Weinhub:
 
Trafoturm Goldbrunn 2 Trafoturm Goldbrunn 3 Trafoturm Goldbrunn 11 Trafoturm Goldbrunn 7
Trafoturm Goldbrunn 5 Trafoturm Goldbrunn 12 Trafoturm Goldbrunn 9 Trafoturm Goldbrunn 1 Trafoturm Goldbrunn 10
Der Trafoturm Goldbrunn
Fotos: Max Hergenröder, Juni 2012
Die Trafostation Nr. 8004 der Kraftwerke Haag A.-G (KWH) steht genau an einer Abzweigung der Mühldorfer Kreisstraße von Maitenbeth nach Rechtmehring und Wasserburg am Inn, zwischen den Dörfern Goldbrunn und Luxstätt an der Bushaltestelle. Das Trafoheisel versorgt Goldbrunn, Luxstätt und weitere Ortsteile mit Strom. Nach Wasserburg am Inn sind es von hier noch 14 km, nach Isen 10 km.
Eine kleine technische Besonderheit sind die Abspannhaken im Flachdach. Bei der Abspannung der Niederspannungsleitungen (Fotos 1-3 links in der unteren Reihe) sind Kabelendverschlüsse zu erkennen, wie sie in Oberbayern verbreitet verwendet wurden. Diese Bauteile dienen als Übergang der blanken Freileitungsdrähte außen auf isolierte Kabel im Turminneren und verhindern, dass an dieser kritischen Stelle Feuchtigkeit (z.B. Regenwasser) eindringt. Auf dem Bild rechts unten sieht man einen Masttrennschalter.
Auch wenn das Türmchen architektonisch keine Glanzleistung ist: zusammen mit der Bushaltestelle stellt es eine reizvolle Landmarke in der oberbayerischen Kulturlandschaft dar.


© Copyright für die Bilder
bei den Fotografen und Fotografinnen

Zurück zur
Trafographie Startseite
Startseite Trafographie
Stand: 26. Juni 2014
Carpe diem

Atomkraft nein danke