Trafographie-Startseite
Homepage der Elvira von Seydlitz   
Die schönsten Trafohäuschen Europas
www.trafoturm.eu
  Startseite  
      Europa       
 Deutschland  
   Best of    
  Index A-Z  
    Museen    
 Umfunktionierung  
Trafo-Friedhof
 Trafo & Kunst
Denkmalschutz
 Naturschutz  
 Links & Literatur 
 Über Trafos  
   Über uns   
  Impressum  
In der Rotachlandschaft setzen sich Künstler mit Natur, Kunst und Mensch auseinander. (KunstRaum Oberteuringen)
Home > Europa > Deutschland > Baden-Württemberg > Bodensee > Bodenseekreis

Trafotürme in und um Oberteuringen

Zu Oberteuringen gehören u.a. auch die Ortschaften Bitzenhofen, Hefigkofen, Neuhaus, Rammetshofen und Remette.

Das Trafohäuschen Oberteuringen als KunstRaumTurm

Umspannstation Oberteuringen Rotach 20 Umspannstation Oberteuringen Rotach 12 Umspannstation Oberteuringen Rotach 13
Der Trafoturm vorher

KunstRaum-Turm Oberteuringen Farbgestaltung Umspannstation Oberteuringen Rotach 15 Umspannstation Oberteuringen Rotach 16 Umspannstation Oberteuringen Rotach 14 Umspannstation Oberteuringen Rotach 17 KunstRaum-Turm Oberteuringen Plakat
making of

Umspannstation Oberteuringen Rotach 11 Umspannstation Oberteuringen Rotach 18 Umspannstation Oberteuringen Rotach 19 Umspannstation Oberteuringen Rotach 10
Umspannstation Oberteuringen Rotach 2 Umspannstation Oberteuringen Rotach 6 Umspannstation Oberteuringen Rotach 3 Umspannstation Oberteuringen Rotach 7 Umspannstation Oberteuringen Rotach 36 Umspannstation Oberteuringen Rotach 8 Umspannstation Oberteuringen Rotach 1 Umspannstation Oberteuringen Rotach 5
Umspannstation Oberteuringen Rotach 35 Umspannstation Oberteuringen Rotach 27 Umspannstation Oberteuringen Rotach 21 Umspannstation Oberteuringen Rotach 43 Umspannstation Oberteuringen Rotach 46 Umspannstation Oberteuringen Rotach 40 Umspannstation Oberteuringen Rotach 48
Der fertige KunstRaumTurm

Fotos: Angela Schneider und Bruno Rauscher, 2012
Fotos zweitunterste Reihe: Friedbert Kowalsky, 2012
Fotos unterste Reihe: Wolfgang Radau, 25. Oktober 2013

Die idyllisch an der Rotach gelegene "Umspannstation 6023 Rotach" des Regionalwerks Bodensee wurde im April 2012 vom KunstRaum Oberteuringen zum farbenfrohen Kunstwerk umgestaltet. KunstRaum Oberteuringen ist ein Projekt der Arbeitsgruppe Kultur in der Mühle und Künstlern aus der Region.
In der zweiten Bildreihe ist das making of des KunstRaumTurms zu sehen: Zunächst wurde die Farbgestaltung wie ein Schnittbogen am PC entwickelt und maßstabsgetreu auf den Fassaden des fast 10 Meter hohen Baus vorgezeichnet. Auch die Farbtöne wurden am PC gemischt und dann beim Farbenhändler nach dessen Palette ausgesucht. In einer Präsentation (PDF 3,3 MB) wurde das Projekt in Fotomontagen dem Sponsor vorgestellt. Anschließend wurde der Turm nach der Isolierung und Sicherung der elektrischen Leitungen von einem Gerüst umgeben und von den KünstlerInnen bemalt. Wegen dem rauen Putz (ca. 2 cm Körnung) kamen bei der Bemalung langflorige Borstenpinsel zum Einsatz: hier war echte Handarbeit angesagt.
Der Energieversorger Regionalwerk Bodensee übernahm die Kosten der Kunstaktion und brachte die Trafostation auf den neuesten Stand der Technik: statt Abriss und Ersatz durch eine moderne Fertigbetonstation wurde hier erfreulicherweise das gute alte Trafohäuschen erhalten und saniert. Von den früheren Freileitungen war vor der Renovierung noch eine Niederspannungsleitung in Betrieb (siehe Bilder der obersten Reihe). Diese wurde durch ein isoliertes sogenanntes Schwedenkabel ersetzt, ungefährlich für Mensch und Tier. Alle anderen Leitungen waren bereits auf Erdkabel umgestellt. Jetzt versorgt die Umspannstation nicht mehr nur die Anwohner zuverlässig mit Strom, sondern erfreut mit ihrer Farbenpracht auch Spaziergänger, Radler und Kunstfreunde.
Weitere Infos zur Entstehung des Kunstobjekts gibt es auf der Webseite KunstRaum Turm der Kulturmühle.
Am 2. Mai 2012 schrieb Christel Voith in der Schwäbischen Zeitung über die Enthüllung des Kunstwerks am 28. April:
"Einfach toll, was ehrenamtliches Engagement zu bewegen vermag! Drei Monate Planung, dann an dreizehn Tagen bei lausiger Kälte mit neun Helfern in 300 Stunden ca. 130 qm Putz mit 70 kg Farbe in 43 Farbtönen bemalt. Das umreißt in dürren Zahlen, was die Arbeitsgemeinschaft KunstRaum in Oberteuringen mit ihrer unermüdlichen "Chefin", der Künstlerin Barbara Kensy-Schneider, geleistet hat, bis am Samstagnachmittag bei strahlendem Sonnenschein der völlig verwandelte "KunstRaumTurm" gegenüber der Mühle enthüllt werden konnte. (...)
Wie Kensy-Schneider vorher in der Mühle erzählte, hätte der Arbeitskreis die Umspannstation neben der Rotach schon lange gern in ein künstlerisches Schmuckstück verwandelt, doch sah er keine Möglichkeit zur Finanzierung. Als das Regionalwerk Bodensee der neue Besitzer wurde, reichte die ARGE-KunstRaum ihre Idee als Aktion Bürgersinn 2011 ein und bekam mit tatkräftiger Rückendeckung durch Bürgermeister Karl-Heinz Beck die Zusage, dass das Regionalwerk die Kosten übernehmen werde. Kensy-Schneider berichtete von den Ideen der Grundschulklasse 4b der Teuringer-Tal-Schule, von der Grundidee der vier Jahreszeiten, die dann in Farbfeldern umgesetzt wurde. Farben, wie auch symbolische Zeichen wie stilisierte Tulpen, Bäume, Herbstblätter und Eiskristalle stehen für die Jahreszeiten, die sich um die vier Seiten des Turmes ziehen. Farben, die leuchten, erst recht an diesem sonnigen Nachmittag, wo die Südseite den Gästen herrlich warm entgegenstrahlt.
Bürgermeister Beck dankte dem Regionalwerk, das dem Projekt zugestimmt hat und es finanziert, wie auch dem Kunstteam, insbesondere dem Malteam. Wie Irmgard Dollansky sagte, war Barbara Kensy-Schneider zusammen mit ihrer Tochter Angela die treibende Kraft, sodass sie im Kunstteam vom "Barbara-Turm" sprechen würden. Hausherr Dieter Sautter freute sich über den "farbenfrohen Hingucker": "Das Projekt macht uns stolz und ist auch für uns ein Pilotprojekt."
Wie Bürgermeister Beck sagte, ist der Turm gemeinsam mit der Tulpe jetzt das Entrée zum Oberteuringer Kunstpfad. (...)"
Weitere Beispiele solcher Kunstprojekte an Trafohäuschen präsentieren wir auf unserer Seite Wandmalerei, Graffiti, Illusionsmalerei.


© Copyright für die Bilder
bei den Fotografen und Fotografinnen

Zurück zur
Trafographie Startseite
Startseite Trafographie
Stand: 22. November 2015
Carpe diem

Atomkraft nein danke