Trafographie-Startseite
Homepage der Elvira von Seydlitz   
Die schönsten Trafohäuschen Europas
www.trafoturm.eu
  Startseite  
      Europa       
 Deutschland  
   Best of    
  Index A-Z  
    Museen    
 Umfunktionierung  
Trafo-Friedhof
 Trafo & Kunst
Denkmalschutz
 Naturschutz  
 Links & Literatur 
 Über Trafos  
   Über uns   
  Impressum  
Auch in der Tat ist Raum für Überlegung. (Goethe)
Home > Europa > Deutschland > Mecklenburg-Vorpommern > Mecklenburgische Seenplatte

Trafohäuschen in und um Wolde

Zur Gemeinde Wolde gehören auch die Ortsteile Japzow, Reinberg, Schmiedenfelde und Zwiedorf:
 
Trafostation Japzow Ausbau 1 Trafostation Japzow Ausbau 2 Trafostation Japzow Ausbau 4 Trafostation Japzow Ausbau 9 Trafostation Japzow Ausbau 3 Trafostation Japzow Ausbau 13 Trafostation Japzow Ausbau 6 Trafostation Japzow Ausbau 15
Die Trafostation Japzow Ausbau
Fotos: Manfred Kühl, 20. Juni 2014
Die Trafostation Japzow Ausbau ("St. Japzow Ausb.") der e-on/edis steht in Japzow Ausbau an der L273, am Ortseingang rechts, wenn man aus Richtung Wolde kommt. Das typisch norddeutsche Backsteintürmchen ist noch in Betrieb, das Dach sieht aus, als ob es vor nicht allzu langer Zeit erneuert worden wäre. Die Mittelspannung kommt hier wie anno dazumal per Freileitung an, die Niederspannungsleitungen sind jedoch schon unter die Erde verlegt. Vom ehemaligen Niederspannungsabgang sind oben an der Wand noch die Halterungen (Schäkel) erhalten geblieben. Hier waren ursprünglich die gleichnamigen Schäkel-Isolatoren befestigt (Foto ganz rechts).

© Copyright für die Bilder
bei den Fotografen und Fotografinnen

Zurück zur
Trafographie Startseite
Startseite Trafographie
Stand: 16. Juni 2015
Carpe diem

Linksammlung Atomkraft nein danke