Trafographie-Startseite
Homepage der Elvira von Seydlitz   
Die schönsten Trafohäuschen Europas
www.trafoturm.eu
  Startseite  
      Europa       
 Deutschland  
   Best of    
  Index A-Z  
    Museen    
 Umfunktionierung  
Trafo-Friedhof
 Trafo & Kunst
Denkmalschutz
 Naturschutz  
 Links & Literatur 
 Über Trafos  
   Über uns   
  Impressum  
Lübtheen - Landstadt in der Jabeler Heide, Naturpark Mecklenburgisches Elbetal
Home > Europa > Deutschland > Mecklenburg-Vorpommern > Landkreis Ludwigslust-Parchim

Trafohäuschen in und um Lübtheen

Zur Landstadt Lübtheen gehören u.a. auch die Dörfer Benz, Brömsenberg, Garlitz, Gößlow, Jessenitz, Lank, Quassel und Trebs:
 
Trafoturm Quassel 5 Trafoturm Quassel 4 Trafoturm Quassel 1 Trafoturm Quassel 7 Trafoturm Quassel 3
Das Trafohäuschen in Quassel
Fotos: Pit Fischer, 28. August 2012
Der schmale typisch norddeutsche Backsteinturm steht an der Durchgangsstraße von Pritzier nach Lübtheen. Vom Stationsnamen auf dem Schild an der Tür ist nur noch "Quassel" zu lesen. Freileitungen sind keine mehr vorhanden, hier wurde schon auf Erdkabel umgestellt.
Die Turmstation ist wohl noch in Betrieb und macht einen gepflegten Eindruck. Vor allem die Tür sieht noch sehr neu aus. Es handelt sich um eine ertüchtigte Alu-Tür der Firma Betonbau, erkennbar an dem Schloss mit vertikaler Drehgriffstellung und der sog. Untertürbelüftung (pultartig vorspringende Abkantung des Türfüllbleches unten).

 
Transformatorenstation Trebs 8 Transformatorenstation Trebs 6 Transformatorenstation Trebs 7 Transformatorenstation Trebs 1 Transformatorenstation Trebs 2 Transformatorenstation Trebs 9 Transformatorenstation Trebs 11
Die denkmalgeschützte Transformatorenstation Trebs
Fotos: Pit Fischer, 28. August 2012
Nicht weit von Lübtheen steht im kleinen Dorf Trebs dieser in alter Handwerkstradition kunstvoll gemauerte Backsteinturm an der Dorfstraße, hübsch in einen Privatgarten integriert. Das ortsbildprägende Trafohäuschen steht zum Glück unter Denkmalschutz. Die Station der Westmecklenburgischen Energieversorgung AG (WEMAG) ist immer noch in Betrieb, von den einstigen Freileitungen ist noch eine letzte Mittelspannungsleitung in Funktion. Der kleine Bau macht einen gepflegten Eindruck, offensichtlich wurde vor nicht allzulanger Zeit das Dach erneuert.

© Copyright für die Bilder
bei den Fotografen und Fotografinnen

Zurück zur
Trafographie Startseite
Startseite Trafographie
Stand: 16. Juni 2014
Carpe diem

Atomkraft nein danke