Trafographie-Startseite
Homepage der Elvira von Seydlitz   
Die schönsten Trafohäuschen Europas
www.trafoturm.eu
  Startseite  
      Europa       
 Deutschland  
   Best of    
  Index A-Z  
    Museen    
 Umfunktionierung  
Trafo-Friedhof
 Trafo & Kunst
Denkmalschutz
 Naturschutz  
 Links & Literatur 
 Über Trafos  
   Über uns   
  Impressum  
Wer sich nicht wehrt, lebt verkehrt.
Home > Europa > Deutschland > Mecklenburg-Vorpommern > Landkreis Rostock

Trafotürme in und um Bad Doberan

Zur Stadt Bad Doberan gehören auch das Seebad Heiligendamm und die Ortsteile Althof und Vorder Bollhagen.
 
Heiligendamm 1 Heiligendamm 2 Heiligendamm 1a Heiligendamm 6 Heiligendamm 4 Heiligendamm 5
Konstruktionszeichnung des Trafoturms Heiligendamm Dokumente Heiligendamm 3
Die Trafostation Heiligendamm angew. Kunst
Photos: Hildegard Rzymann, 2010
Dieser in Privatbesitz befindliche "Trafo Tower" steht - zum Glück ohne Gefährdung durch Abriß - in Heiligendamm in der Gartenstraße, 600 Meter vom schönen Ostseestrand entfernt. Seit dem 16.07.2013 hat die Turmstation eine eigene Hausnummer von der Gemeinde zugeteilt bekommen: Gartenstraße 20 r.
Der Baumeister des Turms war B. Martens (Kröpelin in Mecklenburg). Höhe: 9,20 m, Grundfläche: 2,33 x 2,33 m. Die Kosten betrugen damals 3.202,66 DM (ohne Trafo), für Trafo und Installation 7.230,48 DM. Die Gebrauchsabnahme war am 9. Januar 1954. Die beiden linken Abbildungen in der unteren Reihe zeigen Konstruktionszeichnungen des Baus und Dokumente zur Entstehung. Mehr zum Thema Aufbau und Innenleben eines Trafoturms gibt es auf unserer Themenseite Innenansichten von Turmstationen.
Viele kennen Heiligendamm nur durch den Besuch von George W. Bush und Angela Merkel im Jahr 2006 (1300 Meter Absperrung, 12.500 Sicherheitskräfte, 30 Quadratkilometer Sperrgebiet auf der Ostsee...) und vom G8-Gipfel 2007 im Hotel Kempinski (noch viel mehr Absperrung, noch viel mehr Sicherheitskräfte, Sperrgebiet, die Region im Ausnahmezustand). Ein unerschrockenes Häuflein aufrechter Demokraten ließ sich trotzdem nicht vom Demonstrieren abhalten. Aber Heiligendamm, die "weiße Stadt am Meer" besteht nicht nur aus Polizei, Nato-Stacheldraht, Abriß- und Bau-Sünden, wie dieser wunderschöne Backsteinturm zeigt.
Herzlichen Dank an Frau Rzymann für die Einsendung der Fotos und Dokumente.


© Copyright für die Bilder
bei den Fotografen und Fotografinnen

Zurück zur
Trafographie Startseite
Startseite Trafographie
Stand: 8. Januar 2012
Carpe diem

Atomkraft nein danke